Nationale Waffenregister NWR II – So macht es das Landratsamt Dachau

Wir hatten bereits über die neuen Vorschriften im Waffenrecht informiert. Hier ergänzende Infos zur Vorgehensweise im Landratsamt Dachau:

Nach dem neuen Waffenrecht muss jeder Waffenbesitzer (P), seine Waffe (W) und entscheidende Waffenteile (T) mit einer unverwechselbaren Identifikationsnummer (ID) im Nationalen Waffenregister (NWR) registriert sein. Zusätzlich erhält jeder Jäger eine Erwerbs-ID für seine Waffenbesitzkarten. Der private Waffenbesitzer braucht im Wesentlichen seine NWR-ID, wenn er Waffen bei einem gewerblichen Waffenhändler kaufen bzw. an diesen verkaufen möchte. Er braucht keine NWR-ID, wenn Waffen von privat an privat verkauft werden.

Jeder Waffenbesitzer kann ab sofort formlos und kostenfrei bei seiner zuständigen Waffenbehörde ein so genanntes Stammdatenblatt beantragen (anrufen oder Mail, lt. Auskunft Landratsamt Dachau) oder seine NWR-ID in die Waffenbesitzkarte eindrucken lassen.