Lange Nacht des Waldes Dachau

Am Freitag, den 22. Juni 2018 fand von 18 bis 22 Uhr im Stadtwald an der Schinderkreppe in Dachau die Lange Nacht des Waldes statt.

Etwa 300 Besucher nahmen an dieser Erlebnisveranstaltung für Kinder teil. Neben einem Waldtheater, Sonnwendfeuer, Stockbrotbacken, Waldführungen und
Vogelbeobachtung wurde diese Abendveranstaltung von der Dachauer Bläsergruppe der Kreisgruppe eingerahmt. Für den großen und kleinen Hunger gab es Grillspezialitäten wie Wildbratwürste und Wildhamburger frisch vom Grill. Am Informationsstand des Jagdschutz- und Jägervereins wurden darüber hinaus Informationen zum Verband und zur Zubereitung von Wild weitergegeben, wobei insbesondere für die kleinen Besucher die „Frischlingswarnwesten“ hoch im Kurs standen.

Bildnachweis Titelbild “Stockbrot”: Nils Petersen / 123rf.com