Anmeldung zum Hundekurs 2020 startet

Auch dieses Jahr bieten wir wieder einen Hundekurs zur Vorbereitung auf die Brauchbarkeitsprüfung an. Da unser bisheriger Ausbilder Josef Freytag leider nicht mehr zur Verfügung steht, freuen wir uns, dass wir Andreas Päsler aus Hirschenhausen als neuen Lehrgangsleiter gewinnen konnten. Andreas Päsler ist ein erfahrener Jäger, Hundeführer und Falkner und züchtet Deutsch Kurzhaar im eigenen Zwinger www.vom-falkenhorst.com.

Der Kurs umfasst 25 Trainingseinheiten zu je eineinhalb bis zwei Stunden, plus einführenden Theorieabend. In der ersten Kursetappe werden die Grundlagen des Hundeführerlehrgangs vermittelt und mit der Dressurprüfung abgeschlossen. Die zweite Kursetappe bereitet auf die Brauchbarkeitsprüfung vor. Der Kurs startet am Mittwoch, den 25.3.2020 mit dem Theorieabend, die Übungseinheiten finden ab 27.3.2020  jeweils freitags statt. Die Kursgebühr beträgt 350 Euro zzgl. 100 Euro Prüfungsgebühr. Anmeldeschluss ist Sonntag, der 15.3.2020 – die Plätze sind auf 15 Gespanne begrenzt. Ein Infoblatt mit allen wichtigen Eckdaten sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ein herzliches Dankeschön an Josef Freytag, seine Frau Heidi und alle Helfer für die erfolgreiche Durchführung der Lehrgänge und Brauchbarkeitsprüfungen in den letzten Jahren! Bei dieser Gelegenheit ein kurzer Rückblick auf den Hundekurs 2019:

Im April 2019 starteten 15 Hundeführer der Kreisgruppe Dachau mit Hunden der Rassen Deutsch Kurzhaar, Deutsch Drahthaar, Bay. Gebirgsschweißhund, 3 Teckel der Haar-Varianten Rauh, Glatt und Langhaar, Parson Russell Terrier und Deutscher Jagdterrier zum Hundeführerlehrgang. 8 Gespanne nahmen zur Kursmitte an der Dressurprüfung teil und bestanden alle im 1. und 2. Preis. Die Prüfung wurde von Georg Walter abgenommen, unterstützt von Heinz Bubetz und HP Stiebler, der sein Revier zur Verfügung stellte. Im Herbst traten dann 12 Prüfungsgespanne an – einige Hundeführer konnten den Kurs aus privaten oder beruflichen Gründen leider nicht beenden. Alle Gespanne haben die Brauchbarkeitsprüfungen bestanden, abgenommen von den Verbandsrichtern Georg Walter, Hans Schneider und Josef Freytag und unterstützt von Laienrichterin Barbara Karcher, die auch die Rolle der Bläserin übernahm. Im Rahmen einer Abschlussfeier wurden den Führern die Prüfungszeugnisse sowie die “Hundeführer”-Anstecknadel der Kreisgruppe überreicht.